Ich bin Marcel

Figuren von Octocat (Maskottchen von GitHub) und Groot (aus dem Film „Guardians of the Galaxy“) lesen Zeitung
Foto: Praveen Thirumurugan, Unsplash

Herzlich Willkommen in meinem neuen Blog. In noch einem neuen Blog von mir, möchte ich hinzufügen.

In den letzten Jahren habe ich „myKNIGHT“, „Bug Tales“ und „T wie TESLA“ ins Leben gerufen und alle drei Blogs fristen – wie ich zu meiner Schande gestehen muss – aktuell eher ein Nischendasein.

Nicht falsch verstehen: Es gibt Leserinnen und Leser, die meine Blogs regelmäßig besuchen – aber es fehlt an Inhalten. Und an der Zeit, diese Inhalte zu erstellen.

myKNIGHT“ hat von allen drei Kandidaten noch das meiste Potential für einen eigenen Blog, restauriere ich doch nach wie vor meinen 1982er Pontiac Firebird Trans Am.

Fast jedes Wochenende verbringe ich dafür in meiner „Mysteriösen Halle“, meiner Privatwerkstatt in der Nähe von Nörvenich. Doch ich bin ehrlich: Für eine fundierte, regelmäßige und ausführliche Berichterstattung fehlt mir einfach die Zeit.

Schlimmer sieht es bei „Bug Tales“ und „T wie TESLA“ aus.

Der erste Blog behandelt die Suche und die Restauration meines 1959er Standardkäfers. Ich habe habe mich dieses Jahr entschlossen, das Fahrzeug zu verkaufen – die Weiterführung des Blogs ist daher unwahrscheinlich.

„T wie TESLA“ war mein „Tagebuch eines Tesla-Fahrers“, seit ich im Juni 2019 mein erstes Model 3 gekauft habe. Nun hole ich am kommenden Freitag ein neues Model Y ab und obwohl ich weiß, dass es bestimmt Dinge wieder zu berichten gibt, rechtfertigt dies keinen dedizierten Blog.

Daher kam mir eine Idee…

Ich bin iOS-Entwickler, Web-Entwickler, IT-Dienstleister. Ich bin Autoschrauber, Elektronikbastler, 3D-Drucker. Ich bin Sohn, Lebensgefährte und Nerd. Ich bin erwachsen, mit kindlicher Neugier, mag Äpfel, aber auch Pistazien. Kurzum: Ich bin vielseitig.

Ich bin Groot Marcel.

tl;dr

Und dies ist der Grund für diesen Blog. Für diesen einen Blog. Langfristig plane ich, meine Projekte hier zusammenfassen, unter meinem Namen und meiner Identität.

Ich werde über das schreiben, was mich interessiert. Regelmäßig oder unregelmäßig, lang oder kurz. Ohne Konventionen oder Regeln. Ich freue mich drauf!

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind ausgewählte Inhalte von „T wie TESLA“ bereits fertig übernommen und ein Aufruf des alten Blogs führt hier her. Wer nur diese Artikel sehen möchte, öffnet die Übersichtsseite des Schlagworts „#t-wie-tesla“. Die Inhalte von „Bug Tales“ sind gerade in Vorbereitung und werden in den nächsten Tagen Stück für Stück übertragen.

(Titelbild von Praveen ThirumuruganUnsplash)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.